Agentur Almut Undisz - Startseite    
   
Kontakt Impressum Startseite
 
Künstler Programme
   
   
   

 

Siddhartha. Wege zum Fluß Siddhartha. Wege zum Fluß

«Man kann viel von einem Flusse lernen.
Oft habe ich ihm zugehört.
Auch das hab ich gelernt: alles kommt wieder!
Auch du, Samana, wirst wiederkommen.«

Siddhartha. Wege zum Fluß

Eine indische Dichtung von Hermann Hesse
Mit Cornelia Heyse, Ursula Karusseit, Jens-Uwe Bogadtke, Matthias Brenner, Thomas Rühmann und Tobias Morgenstern

Fünf Schauspieler und ein Musiker betreten eine innere Landschaft. Ein Mann, auf der Suche nach der Balance von Glück und Leben, findet sich selbst. Im Tempel des Windes, am Fluß der Träume, im Herzschlag der Erde, im Glasperlenspiel der Worte.

Der Europäer Hermann Hesse schrieb eine alte Geschichte im indischen Gewand. Seine Buddha-Dichtung avancierte zum Kultbuch der weltweiten Suchbewegungen und Gegenkulturen aller Zeiten.
Die Wandervögel des beginnenden 20. Jahrhunderts lasen «Siddhartha«.
Die Hippiekommunen der 60er Jahre an der amerikanischen Westküste lasen «Siddhartha«. 
Die heutige, unangepaßte Jugend in den ostasiatischen Boomregionen liest «Siddhartha«, auf den Bildschirmen des Worldwideweb.

Das «Theater am Rand« erzählt die Geschichte und nimmt sich Zeit für eine Wanderung ins innerste Ich, bis dahin, wo die Ursachen ruhen.

 

<<< Theater am Rand
<<< Cornelia Heyse
<<< Ursula Karusseit
<<< Jens-Uwe Bogadtke - www.bogadtke.com
<<< Tobias Morgenstern
<<< Thomas Rühmann
<<< weitere Programme