Agentur Almut Undisz - Startseite    
   
Kontakt Impressum Startseite
 
Künstler Programme
   
   
   

Hans Fallada: Die Geschichte vom Goldenen Taler
Ein Märchen aus der Murkelei

Die Suche nach dem Glück führt durch Leid und Mühe - diese alte Erfahrung soll auch die kleine Anna Barbara machen, als sie den goldenen Taler finden will. Dabei wird sie von bizarren Figuren begleitet: dem gelben Hans Geiz, seinem treuen Schimmel Unverzagt und einem höchst agilen Putzwassermännlein.
Die Geschichte vom Goldenen Taler ist die längste von Falladas Geschichten aus der Murkelei und sie ist ein richtiges Märchen. Das Phantastische und Kuriose ihrer Figuren spiegelt sich in den alten Themen von Sehnsucht und Liebe. Eine solche Stimmung ist in der romantischen Klaviermusik des 19. und frühen 20. Jahrhunderts besonders schön zu hören. Daher wird mit Kompositionen von Edvard Grieg (1843-1907), Claude Debussy (1862-1918) und Robert Schumann (1810-1856) ein Klangraum geschaffen, der die wundersame Geschichte Falladas auf ungekannte Weise erlebbar macht.

 

 

 

 

 

 

 

<<< weitere Programme

<<< KammerMusikTheater