Agentur Almut Undisz - Startseite    
   
Kontakt Impressum Startseite
 
Künstler Programme
   
   
   

ErzählTheater - Cornelia HeyseErzählTheater - Cornelia Heyse

 

Das Jahr des magischen Denkens

Cornelia Heyse erzählt Joan Didions „Das Jahr des magischen Denkens“

Nach dem gleichnamigen Roman der Autorin Joan Didion entstand 2007 ein von Vanessa Redgrave in New York uraufgeführter Monolog.

Darin beschreibt sie aus ihrem ganz persönlichem Erfahren einen der Wege, den zu gehen wir auf uns nehmen müssen, wenn sich unser Leben durch den Verlust eines Menschen von Grund auf verändert hat. Um den Ort der Trauer zu erreichen und um selber weiterleben zu können, muss man die Toten irgendwann loslassen und zum Foto auf dem Tisch werden lassen. Mit dem plötzlichen Tod ihres Mannes beginnt die theoretische Abhandlung des grausamen Phänomens Tod, der Kampf um das Leben der Tochter in einem New Yorker Krankenhaus, die schmerzliche Erinnerung an geliebte Menschen, das Bemühen um Alltäglichkeit und das Zulassen der Trauer.

Das 2005 als biographischer Roman erschienene und 2007 für die Bühne adaptierte Stück ist ein berührender und zugleich nüchterner Text über die Kraft der Liebe und die Macht des Todes.

 

<<< Presse
<<< ErzählTheater - Die Programme
<<< Biografie